Feuilleton

E-Book
©: Bundesarchiv Bild 136-C0681 9. Franz Ferdinand (rechts) bei einem Kaisermanöver 1909

LEBENSCHRONIK. Franz Ferdinand, famos

Robert Seethaler:   «Ein ganzes Leben» Roman für Sadisten....... NZZ
Neues Buch über Klaus Barbie   Geschmeidiger Weltstar mit Gestapo-Empfehlung....... FAZ
KULINARIK   Die echten Höhepunkte erlebt man nur am Herd....... Die Welt
André Malraux und seine Bildregie   «Das totale Museum für daheim»....... NZZ
Populärkultur   Da geht's lang zur Schwarzen....... Die Welt
LEBENSCHRONIK   Franz Ferdinand, famos....... FR
LARISSA BOEHNING   Lug und Trug....... Die Zeit
Holpriger Wiener Start in die «Tatort»-Saison   Wenn der Krimi eine Reise tut, so kann er was erzählen....... NZZ
LITERATUR   Späßchen zur Stunde....... FR
Streit um Amazon   Buhmann der Etablierten, Erlöser der Aussenseiter....... NZZ
STADTSCHREIBERIN BERGEN   Sachdienliche Hinweise....... FR
Dave Eggers und Joshua Cohen   Wohin die Informationsüberflutung führt....... NZZ
Newsletter als Literatur   Post von Gott....... TAZ
Autor Thomas Hettche   Ein Buch über das luftdünne Gespinst namens Zeit....... Die Welt
"Hitlers Helferinnen"   Sie waren Mörderinnen aus Gelegenheit....... Die Welt
Schweizer Literatur   Das Grosse im Kleinen....... NZZ
Reiner Maria Rilke und Alice Bailly   Eine letzte Rose für Rilke....... NZZ
Besuch auf Schloss Janowitz   Im Paradies von Karl Kraus....... FAZ
Vermächtnis   "Tschick" von Wolfgang Herrndorf kommt ins Kino....... Die Welt
Esther Kinskys Roman „Am Fluß“   Räbinnenschnäbel und andere famose Worte....... FAZ
Henry-Louis de La Grange im Gespräch   Ein Leben für Mahler....... NZZ
Pädagogik   Über Elternabende macht man keine Scherze....... Die Welt
ANDRÉ KUBICZEK ROMAN   Die Idylle ist keine Dauerlösung....... FR
Winnie Gebhardt †   Sie gab der Kleinen Hexe ein Gesicht....... Die Welt
BODO KIRCHHOFF "VERLANGEN UND MELANCHOLIE"   Der Überlebende von Pompeji....... FR


Literaturfestival


Föhr   
Föhrer Literatursommer 2014   
1. Mai bis 3. Oktober 2014

Gladbeck   
"Von Sinnen. Eros und Illusion"   
28.August - 3.November 2014

Neuss   
15.Literarischer Sommer   
10.Juli - 7.September 2014

Prüm   
Eifel Literatur Festival   
09.April 2014-26.September 2014

Wissen   
Westerwälder Literaturtage   
13. April bis 15. Oktober 2014


Frankfurter Buchmesse 2014

Finnland ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014

turku
Akseli Gallen-Kallela (1865–1931)
Die Frankfurter Buchmesse 2014 findet vom 8. bis 12. Oktober 2014 statt. Ehrengast wird Finnland sein.

Begegnung mit Autoren aus Finnland

Finnische Literatur. Flüsternde Eltern, tobende Töchter

Die Finnen kommen!

FINNLAND FRANKFURTER BUCHMESSE

Die Coolness bringen wir Finnen mit

Finnlands Schriftsteller

MATTI RÖNKÄ KRIMIS FINNLAND

Die Weltpolitik hält den Präsidenten vom Schreiben ab


Finnische Schriftsteller live

Selja Ahava   Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm
Katja Kettu   Wildauge
Markku Kivinen   Betongötter
Rosa Liksom   Abteil Nr. 6
Ulla-Lena Lundberg   Eis
Sofi Oksanen   Als die Tauben verschwanden
Timo Parvela   Ella und der Millionendieb
Mikko Rimminen   Der Tag der roten Nase
Kjell Westö   Das Trugbild

Erster Weltkrieg

E-Book
Bildquelle Royal Engineers No 1 Printing Company.

Christopher Clark   Die Schlafwandler    Michael Jürgs   Der kleine Frieden im Großen Krieg    Jörn Leonhard   Die Büchse der Pandora    Herfried Münkler   Der Große Krieg   

Literaturpreise

Raja Alem erhält den
LiBeraturpreis 2014

Der LiBeraturpreis wird seit 1987 vom Ökumenischen Zentrum Christuskirche in Frankfurt am Main, an Autorinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika vergeben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse überreicht.


Weitere Informatinen

Berlin   Frankfurt  
Jaron Lanier
Friedenspreis 2014


Die wichtigste deutsche Kulturauszeichnung geht 2014 an den Informatiker und Schriftsteller Jaron Lanier.
Weitere Informationen




 
Jürgen Becker erhält den Georg-Büchner-Preis 2014.


Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis an den Schriftsteller Jürgen Becker. In ihrer Begründung bezeichnete die Jury Becker als "eine maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie". Der Preis soll am 25. Oktober in Darmstadt verliehen werden.

Weitere Informationen

Düsseldorf   Köln  
Marcel Beyer erhält den
Kleist Preis 2014
Marcel Beyer
Bildquelle:manfred.sause@volloeko.de Autorenfoto:Urheber,Lizenz


Bekannt wurde Marcel Beyer durch die Romane Flughunde, Erdkunde und Putins Briefkasten. Der Kleist-Preis wird ihm am 23. November in Berlin überreicht.


Marcel Beyer live

Berlin   Hannover   Rietberg  
Friedrich Ani erhält den
Deutschen Krimi Preis 2014


Friedrich Ani erhält für "M" den Deutschen Krimi Preis 2014 in der nationalen Kategorie

Friedrich Ani live

Hannover   Luzern   Salzburg   Winsen/Luhe  
Alice Munro erhält den Literaturnobelpreis 2013


Alice Munro ist am Dienstag, dem 10.Dezember 2013 in Stockholm in Abwesenheit mit dem diesjährigen Literaturnobelpreis geehrt worden. Die 82-Jährige konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verleihung kommen. Den mit 900 000 Euro dotierten Nobelpreis nahm ihre Tochter Jenny Munro für sie von Schwedens König Carl XVI. Gustaf entgegen.
In der Begründung der Jury heißt es, sie sei eine „Virtuosin der zeitgenössischen Novelle“
Was von Alice Munro auf Deutsch erschienen ist
Weitere Informationen



Terezia Mora erhält den
Deutschen Buchpreis 2013


Der Deutsche Buchpreis 2013 geht an Terezia Mora. "Das Ungeheuer" ist die Fortsetzung ihres vorangegangenen Roman "Der einzige Mann auf dem Kontinent" über den IT-Spezialisten Darius Kopp.
Aus der Begründung der Jury:
Als Schriftstellerin gelingt es Mora, zwei Charaktere, die sich im Leben verfehlten, und zwei Textformen miteinander in Verbindung zu setzen. Terézia Mora vereint hohes literarisches Formbewusstsein mit Einfühlungskraft. ,Das Ungeheuer‘ ist ein tief bewegender und zeitdiagnostischer Roman.


Terezia Mora live


Dachau   Frankfurt am Main