Feuilleton

E-Book
©: Wikipedia Fussball

Kulturgeschichte des Fussballs. Lässig, leicht und heiter

Brutale Krimis   Schlachtplatten zum Lesen....... SZ
Verhandlung um Goebbels-Tantiemen   Geld der Vergangenheit....... SZ
ERSTER WELTKRIEG SAMMELBAND   Fußtritte an der französischen Grenze....... Die Welt
Ronald Dworkins «Religion ohne Gott»   Die leuchtende Schönheit des Universums....... NZZ
Der Doktor und die CIA   „Doktor Schiwago“....... Der Freitag
ÉRIC VUILLARD: BALLADE VOM ABENDLAND   Als sie merkten, dass man sie von zuhause weggelockt hatte....... FR
Philipp Walulis   Der böse Mann im deutschen Fernsehen....... Die Welt
Kulturgeschichte des Fussballs   Lässig, leicht und heiter....... NZZ
Wilhelm Genazino   Der hessische Woody Allen im Finanzamt II....... Die Welt
Spannend und altersweise – der neue le Carré   Eine aussterbende Spezies....... NZZ
Andreas Neesers «Zwischen zwei Wassern»   Die Tote im Meer Bücher G....... NZZ
"Krekeler killt"   Der dritte Mann am Bosporus....... Die Welt
"The Silkworm" von J. K. Rowling   Interessanter, als Harry Potter es je war....... SZ
Jojo-Moyes-Effekt   Die Liebe in Zeiten der sozialen Schere....... Die Welt
Wilhelm Genazinos Roman «Bei Regen im Saal»   Partisanen des stillen Protests....... NZZ
Zum Tod von Ursula Wölfel   Joschis Gärtnerin....... FAZ
CLEMENS J. SETZ   Kleine Tiere, unheimliche Welt....... Die Zeit
POLITISCHES BUCH   Chinas Apokalypse....... Die Zeit
Paolo Giordano: «Der menschliche Körper»   Die Wüste aus zweiter Hand Bücher....... NZZ
WILHELM GENAZINO "BEI REGEN IM SAAL"   Elegie eines Provinz-Redakteurs....... FR
Verurteilung in Österreich   Solidaritätsliteratur für Josef S........ TAZ
Kleine Schriften von Karl-Markus Gauss   Überall ist Weltmitte....... NZZ
"The Simpsons Guy"   Wo sich Gelbsüchtige und Albinos Gute Nacht sagen....... Die Welt
S. FREDERICK STARR: LOST ENLIGHTENMENT   Die Weltgeschichte sieht ganz anders aus....... FR
Hörbuch-Boom   Hier ist er, der Ort für unsere Phantasie....... FAZ


Literaturfestival


Detmold   
Wege durch das Land gGmbH   
29. Mai -10. August 2014

Föhr   
Föhrer Literatursommer 2014   
1. Mai bis 3. Oktober 2014

Neuss   
15.Literarischer Sommer   
10.Juli - 7.September 2014

Prüm   
Eifel Literatur Festival   
09.April 2014-26.September 2014

Wien   
O-Töne Literaturfestival   
10.Juli - 28.August 2014

Wissen   
Westerwälder Literaturtage   
13. April bis 15. Oktober 2014


Frankfurter Buchmesse 2014

Finnland ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014

turku
Akseli Gallen-Kallela (1865–1931)
Die Frankfurter Buchmesse 2014 findet vom 8. bis 12. Oktober 2014 statt. Ehrengast wird Finnland sein.

Begegnung mit Autoren aus Finnland

Finnische Literatur. Flüsternde Eltern, tobende Töchter

Die Finnen kommen!

FINNLAND FRANKFURTER BUCHMESSE

Die Coolness bringen wir Finnen mit

Finnlands Schriftsteller

MATTI RÖNKÄ KRIMIS FINNLAND


Finnische Schriftsteller live

Selja Ahava   Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm
Markku Kivinen   Betongötter
Rosa Liksom   Abteil Nr. 6
Ulla-Lena Lundberg   Eis
Sofi Oksanen   Als die Tauben verschwanden
Timo Parvela   Ella und der Millionendieb

Satire & Humor

E-Book

Max Goldt   Die Chefin verzichtet: Texte 2009 - 2012    Thomas Gsella   Komische Deutsche    Axel Hacke   Oberst von Huhn bittet zu Tisch    Jakob Hein   Fish'n'Chips & Spreewaldgurken    Eckhard Henscheid   Die Vollidioten    Wladimir Kaminer   Coole Eltern leben länger    Wladimir Kaminer   Diesseits von Eden    Harald Martenstein   Freuet Euch, Bernhard kommt bald!    Dieter Moor   Lieber einmal mehr als mehrmals weniger    Jan Weiler   Mein neues Leben als Mensch    Jan Weiler   Das Pubertier   

Literaturpreise

Raja Alem erhält den
LiBeraturpreis 2014

Der LiBeraturpreis wird seit 1987 vom Ökumenischen Zentrum Christuskirche in Frankfurt am Main, an Autorinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika vergeben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse überreicht.


Weitere Informatinen

Jaron Lanier
Friedenspreis 2014


Die wichtigste deutsche Kulturauszeichnung geht 2014 an den Informatiker und Schriftsteller Jaron Lanier.
Weitere Informationen




 
Jürgen Becker erhält den Georg-Büchner-Preis 2014.


Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis an den Schriftsteller Jürgen Becker. In ihrer Begründung bezeichnete die Jury Becker als "eine maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie". Der Preis soll am 25. Oktober in Darmstadt verliehen werden.

Weitere Informationen

Düsseldorf  
Marcel Beyer erhält den
Kleist Preis 2014
Marcel Beyer
Bildquelle:manfred.sause@volloeko.de Autorenfoto:Urheber,Lizenz


Bekannt wurde Marcel Beyer durch die Romane Flughunde, Erdkunde und Putins Briefkasten. Der Kleist-Preis wird ihm am 23. November in Berlin überreicht.


Marcel Beyer live

Berlin   Hannover   Rietberg  
Friedrich Ani erhält den
Deutschen Krimi Preis 2014


Friedrich Ani erhält für "M" den Deutschen Krimi Preis 2014 in der nationalen Kategorie

Friedrich Ani live

Aschaffenburg   Grassau   Hannover   München   Salzburg   Winsen/Luhe  
Alice Munro erhält den Literaturnobelpreis 2013


Alice Munro ist am Dienstag, dem 10.Dezember 2013 in Stockholm in Abwesenheit mit dem diesjährigen Literaturnobelpreis geehrt worden. Die 82-Jährige konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verleihung kommen. Den mit 900 000 Euro dotierten Nobelpreis nahm ihre Tochter Jenny Munro für sie von Schwedens König Carl XVI. Gustaf entgegen.
In der Begründung der Jury heißt es, sie sei eine „Virtuosin der zeitgenössischen Novelle“
Was von Alice Munro auf Deutsch erschienen ist
Weitere Informationen



Terezia Mora erhält den
Deutschen Buchpreis 2013


Der Deutsche Buchpreis 2013 geht an Terezia Mora. "Das Ungeheuer" ist die Fortsetzung ihres vorangegangenen Roman "Der einzige Mann auf dem Kontinent" über den IT-Spezialisten Darius Kopp.
Aus der Begründung der Jury:
Als Schriftstellerin gelingt es Mora, zwei Charaktere, die sich im Leben verfehlten, und zwei Textformen miteinander in Verbindung zu setzen. Terézia Mora vereint hohes literarisches Formbewusstsein mit Einfühlungskraft. ,Das Ungeheuer‘ ist ein tief bewegender und zeitdiagnostischer Roman.


Terezia Mora live


Dachau