Feuilleton

Interview mit Manfred Metzner


„Afropolitan ist das falsche Wort“. Der Heidelberger Verleger Manfred Metzner fördert junge afrikanische Autoren

Paul Auster   "Ich hole mir irgendetwas aus der Luft"....... Die Welt
Essayband von Benjamin Kunkel   Ist mehr Gerechtigkeit möglich?....... TAZ
Reiner Stachs Kafka-Biographie   Das Leben des Buchs beginnt mit dem Tod des Autors....... FAZ
PRIMATENFORSCHUNG   Sind Gorillas vielleicht die besseren Menschen?....... Die Welt
Neuer Stephen King   Wie hältst du's, König Horror, mit der Religion?....... Die Welt
SABRINA JANESCH "TANGO FÜR EINEN HUND"   Ohne Navi durch die wilde Heide....... FR
Gedicht Interpretation Lesung   Marion Poschmann: „Hinweise zur Erderwärmung“....... FAZ
Der Dichter Ludwig Hohl   Anders als die anderen....... NZZ
MIRCEA CARTARESCU INTERVIEW   Als würde man nackt durch die Straße spazieren....... FR
Brasilianischer Dichter   Manoel de Barros gestorben....... NZZ
Kochbuchkolumne „Esspapier“   Alles beim Alten....... FAZ
Ausstellung im Literaturhaus München   Der Anfang vom Ende....... NZZ
Weihnachtsfriede   US-Verlag Hachette einigt sich mit Amazon....... Die Welt
HANNES HEGEN †   Aus dem alten Rom ohne Umweg in die Zukunft....... Die Welt
Dichtende Arbeiter bei Foxconn   Sie spielen uns das Lied vom Tod....... FAZ
Biografie über Matthias Claudius   Ein Unzeitgemässer....... NZZ
NICK HORNBY   "Die Alten wollen doch nur spielen"....... Die Welt
Das Vermächtnis des «kleinen Michelangelo»   Wundersame Vermehrung....... NZZ
Spanischer Planeta-Literaturpreis   Der Mexikaner Zepeda Patterson ausgezeichnet Bücher....... NZZ
Urteil des Kölner Landgerichts   Kohl-Buch zukünftig ohne Zitate....... TAZ
«Ein Löwenjäger» von Olivier Rolin   Der Feingeist und der Glücksritter....... NZZ
Iwan Bunin und seine Erzählungen «Vera» von 1912   Wenn es ans Sterben geht....... NZZ
Alles total illegal   Roman erzählt von der bizarren Parallelwelt des deutschen Grasanbaus....... Der Freitag
Roswitha-Preis   Ehrung für Gertrud Leutenegger....... NZZ
Geschichte der Wikinger   Elch des Sturmwindes....... SZ

Lyrik & Poetry Slam

E-Book
Marcel Beyer   Graphit    Mirko Bonné   Traklpark    Sabine Gruber   Zu Ende gebaut ist nie    Jürg Halter   Wir fürchten das Ende der Musik    Michael Köhlmeier   Der Liebhaber bald nach dem Frühstück    Ursula Krechel   Die da    Ulrike Almut Sandig   Dickicht    Silke Scheuermann   Skizze vom Gras    Raoul Schrott   Die Blüte des nackten Körpers    Sebastian23   Theorie und Taxis - Auswege aus der Philosophie"    Jan Wagner   Eulenhasser in den Hallenhäusern   

Literaturfestival


Hannover   
23. LiteraTour Nord   
19. Oktober 2014 bis 12.Februar 2015

Konstanz   
Konstanzer Krimiwinter   
20.November 2014 bis 30.Januar 2015


Frankfurter Buchmesse 2015

Indonesien ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2015

Highslide JS
Zauberbuch der Toba-Batak, nach Art eines Leporello-Albums gefaltet. Sammlung Museum Volkenkunde, Leiden
Die Frankfurter Buchmesse 2015 findet vom 14. bis 18. Oktober statt. Ehrengast wird Indonesien sein.

Indonesien als literarische Schatzkammer
















































Literaturpreise

Jaron Lanier
Friedenspreis 2014



Der amerikanische Internetpionier Jaron Lanier hat in der Frankfurter Paulskirche am 12.Oktober 2014 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten.
Auszüge aus der Dankesrede
Weitere Informationen




 
Patrick Modiano
Literatur Nobelpreis 2014


Den Nobelpreis für Literatur 2014 erhält Patrick Modiano
In der Begründung der Jury heißt es: Mondiano erhält die Auszeichnung „für die Kunst der Erinnerung, mit der er die ungreifbarsten menschlichen Schicksale und die Lebenswelt der Besetzung" hervorgerufen hat.
Seine Romane erscheinen in Deutschland im Hanser Verlag,
Weitere Informationen



Lutz Seiler
Deutschen Buchpreis 2014



Der Deutsche Buchpreis 2014 geht an Lutz Seiler für seienen Roman "Kruso".
Aus der Begründung der Jury:
„Lutz Seiler beschreibt in einer lyrischen, sinnlichen, ins Magische spielenden Sprache den Sommer des Jahres 1989 auf der Insel Hiddensee – einem „Vorhof des Verschwindens“.


Lutz Seiler live


Bad Mergentheim   Düsseldorf   Esslingen   Innsbruck   Kirchzarten   Köln   München   Schwäbisch Hall   Sulzbach-Rosenberg   Tübingen  
Raja Alem erhält den
LiBeraturpreis 2014

Der LiBeraturpreis wird seit 1987 vom Ökumenischen Zentrum Christuskirche in Frankfurt am Main, an Autorinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika vergeben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse überreicht.


Weitere Informatinen

 
Jürgen Becker erhält den Georg-Büchner-Preis 2014.


Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis an den Schriftsteller Jürgen Becker. In ihrer Begründung bezeichnete die Jury Becker als "eine maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie". Der Preis soll am 25. Oktober in Darmstadt verliehen werden.

Weitere Informationen

Frankfurt am Main  
Marcel Beyer erhält den
Kleist Preis 2014
Marcel Beyer
Bildquelle:manfred.sause@volloeko.de Autorenfoto:Urheber,Lizenz


Bekannt wurde Marcel Beyer durch die Romane Flughunde, Erdkunde und Putins Briefkasten. Der Kleist-Preis wird ihm am 23. November in Berlin überreicht.


Marcel Beyer live

Rietberg  
Friedrich Ani erhält den
Deutschen Krimi Preis 2014


Friedrich Ani erhält für "M" den Deutschen Krimi Preis 2014 in der nationalen Kategorie

Friedrich Ani live

Luzern